Aushärteequipment

Aushärteequipment für optimale Ergebnisse

Das perfekte Equipment für die rasche und kontrollierte Aushärtung von Schlauchlinern

Für die Aushärtung von zuvor in Rohre eingebrachte Schlauchliner bieten wir verschiedene Systeme an. Mittels verschiedener Heißwasser-Anlagen bzw. alternativ Dampf-Anlagen kann die Aushärtung der Reaktionsharze ganz erheblich beschleunigt werden. Mit ihrer Hilfe wird eine optimale Steuerung und Kontrolle der Aushärtezeiten möglich – insbesondere in kalten Jahreszeiten.

Unsere bewährten Power BOXen für die Hausanschluss-Sanierung erfreuen sich bei unseren Kunden im In- und Ausland aufgrund der einfachen Bedienung, der hohen Leistung und der geringen Baugröße bei der Aushärtung von Schlauchlinern bis DN 300 größter Beliebtheit – nicht nur für thermoreaktive Reaktionsharze.

Power BOX Standard

Geeignet für Liner bis DN 200

Dieseltank20 l
Maße700 x 570 x 800 mm (L x B x H)
Gewicht120 KG

Power BOX Premium

Geeignet für Liner bis DN 300

Dieseltank30 l
Maße1000 x 680 x 760 mm (L x B x H)
Gewicht180 KG

Unsere Power STEAM Dampfanlagen in verschiedenen Leistungsstufen. Der Vorteil der Dampfhärtung liegt einerseits in der deutlich verkürzten Aushärtezeit (nur noch bis zu 20 % im Vergleich zur Wasserhärtung), andererseits in der Einfachheit der Anwendung.

Trockener Dampf für kleinere Schlauchliner: Praxisnah – robust – schnell – wirtschaftlich!

Power STEAM 150 mit mobiler Steuerung

Die mobile, kompakte Einheit im „Sackkarrenformat“ lässt sich einfach in einem Kleintransporter zum Einsatzort bringen und eignet sich idealerweise für Fallleitungen/Hausanschlussleitungen.

  • Dimensionen bis DN 200 und 50 Meter Länge.
  • Dampfleistung 150 kg Dampf/h.
  • Stressfreie Imprägnierung der Schlauchliner durch den Einsatz von Reaktionsharzen mit langen Topfzeiten.
  • Reduktion der Aushärtezeit auf 1/4 der üblichen Zeit mit Warmwasser.
Abmessungen75 x 100 x 170 cm (inkl. Schornstein) (B x T x H)
Gewichtca. 200 kg
Leistung380.000 BTU´s = 111 KW = 150 kg trockener Dampf/h
Dampfdruck10 bar
EnergieversorgungDiesel
Tankvolumen38 Liter (mit Tankuhr)
Stromversorgung220 Volt / 50 Hertz
SicherheitsausrüstungDampf-Überdruckventil
Temperatur-Begrenzer auf max. 200 °C
EnthärtungAuf 25 °dH ausgelegt — obligatorisch

Power STEAM Mini

Die kompakte Lösung für Schlauchliner – insbesondere für Fallleitungen!

Für das „Ankicken“ der Aushärtung von Schlauchlinern, die mit kalthärtenden
Epoxidharzen imprägniert wurden, z.B. in Fallleitungen; möglich sind 10-15 Meter Schlauchliner-Länge bei einem Durchmesser DN 100.

Die Anlage läuft über einen 230 Volt-Anschluss mit einer Leistung von 3,6 KW und erzeugt 5 kg Dampf/Stunde. Dampftemperaturen bis zu 60 °C werden hiermit erreicht. Bei einem Gewicht von ca. 35 kg ist das kompakte Gerät sehr gut transportierbar.