Downloads

Schlauchliner

Qualität Made in Germany

Vielseitig einsetzbare Schlauchliner auf Polyester-Nadelfilz-Basis

Basierend auf ausgezeichneter Rohware kann durch die eigene Linerkonfektionierung im Hause der I.S.T. eine gleichbleibend hohe Qualität und eine sehr schnelle Lieferfähigkeit sichergestellt werden.

Eigenschaften

Das Easy LINER System gehört zu den hochwertigsten und vielseitigsten Schlauchlinersystemen im Hausanschlussbereich. Je nach verwendeter Liner-/Harzkombination sind folgende Eigenschaften realisierbar:

  • Bogengängigkeit bis 87° mit einem nahezu faltenfreien Ergebnis.
  • Extreme radiale Dehnfähigkeit, eine Nennweitenreduzierung bzw. 1-2 Dimensionssprünge sind möglich.
  • In verschiedenen Wanddicken erhältlich.
  • E-Modul bis zu 3.200 N/mm².
  • Teils hohe Temperaturbeständigkeit, je nach Typ auch ideal geeignet für die Dampfaushärtung.
  • Doppelt und z. T. auch dreifach genähte Naht.
  • Naht genäht, daher einfach und gleichmäßig zu tränken.
  • Preisgünstig und deshalb wirtschaftlich einsetzbar.
  • Kurze Lieferzeiten, größtenteils Lagerware, d.h. die Lieferung erfolgt in der Regel am nächsten Tag.
  • Durch 7 verschiedene Harzsysteme (5 x kalthärtend, 2 x warmhärtend mittels Warmwasser bzw. Dampf), ideal auf die jeweilige Umgebungssituation anwendbar.
  • Hoch-chemikalienbeständig.

Produkte

ThermoLiner plus

Der Allrounder für Nennweiten von DN 100 – DN 300, ideal für Hausanschlüsse jeglicher Art. 

Bögen bis zu 87° und ein Dimensionssprung sind für den ThermoLiner plus mit PU-Beschichtung keine Hürde. Eine Endwandstärke von 3,5 mm kann erwartet werden. Die genähte Nahtausführung ermöglicht ein leichtes und gleichmäßiges Tränken und Inversieren.

ThermoLiner

Der geschweißte Standard-Liner für Strecken mit weniger scharfen Bögen.

Die Temperaturbeständigkeit von 80 °C bei Warmwasserhärtung ermöglicht eine wirtschaftliche Aushärtung.

ThermoLiner Steam PP

Der genähte Standard-Liner für Strecken der Nennweiten DN 100 – DN 300 mit weniger scharfen Bögen.

Die Temperaturbeständigkeit von 100 °C bei Dampfhärtung ermöglicht die wirtschaftliche Aushärtung unter Nutzung der Vorteile dieser Methode – insbesondere in der kalten Jahreszeit bzw. bei der Sanierung von Fallleitungen.

ThermoLiner S

Der mit PU beschichtete ThermoLiner S wird mit einer genähten Nahtausführung für alle Standardaufgaben in den Größen DN 100 – DN 300 herangezogen.

Ein Dimensionssprung und Bögen bis 87° sind realisierbar. Eine Endwandstärke von 3,5 bis 4,0 mm kann erwartet werden.

BendiLiner

Für kleinste Rohrdurchmesser von DN 60 – DN 150 mm, speziell im Inhouse-Bereich, ist der flexible Plüschgestrickschlauch mit weicher PU-Beschichtung die richtige Wahl.

Er kann durch mehrere, enge Bögen inversiert werden und sich dabei auch noch einen Dimensionssprung weiten. Für Fallstränge hat er sich bestens bewährt.

ThermoLiner Stretch

Die Vlieskonstruktion dieses Liners ermöglicht bis zu zwei Dimensionssprünge im Nennweitenbereich DN 70 – DN 200.

Seine weiche PU-Beschichtung unterstützt die leichte Inversion. Aufgrund seines Aufbaus ist er beim Einbau überdurchschnittlich längsstabil.

Nadelfilzliner PU/PP

Der Nadelfilzliner mit PU- oder PP-Beschichtung in Wandstärken von ca. 5,5 bis 12 mm eignet sich auch für größere Nennweiten und lange, gerade Strecken, wenn hohe Ansprüche an die Statik gestellt.

Die Endwandstärken liegen nach der Aushärtung zwischen 4,5 bis 10,5 mm.