Downloads

STARLIGHT

Der Alleskönner für die Hausanschluss-Sanierung, kleinere Nennweiten und Hauptkanäle bis DN 300

Die perfekte Kombination aus Equipment und Verbrauchs­material

Das STARLIGHT UV-System, bestehend aus UV-Anlage, drei Liner- und mehreren Harzvarianten für die Sanierung von Abwasserkanälen und Rohrleitungen von DN 70 bis DN 300.

Highlights

  • 4 verschiedene Lichtquellen mit wechselbaren Kabeltrommeln:
    • 60 m Kabellänge mit 1 x 175 Watt Leistung (nUVision Zündtechnik)
      UV-Hg-Lampen
    • 60 m Kabellänge mit 1 oder 2 x 300 Watt Leistung (nUVision Zündtechnik)
      UV-Hg-Lampen
    • 100 m Kabellänge mit 4 x 400 Watt Leistung (mit Booster)
      UV-Hg-Lampen
  • Elektronisch überwachte Aushärtung
  • Temperaturunkritische Technik – keine temperaturbedingte Reduzierung der Aushärtegeschwindigkeit
  • Die aktuelle Anlagenkonfiguration wird automatisch von der Steuerung erkannt
  • 3 Linervarianten – sehr gute Bogengängigkeit – auch für Dimensionswechsel geeignet:
    • STARLIGHT Plus
    • STARLIGHT Stretch
    • STARLIGHT Bendi
  • Verschiedene Reaktionsharztypen ohne Schrumpf*
  • Hervorragende Haftung auf verschiedensten ­Materialien – kein Ringspalt
  • Kein Einbau eines Preliners erforderlich*
  • Kompakte Bauform, platzsparend zu transportieren
  • Integrierte Siemens SPS
  • Fernzugriff für Wartung und Diagnose serienmäßig
  • Manipulationssichere Dokumentation/Protokollierung
  • 230 V Betriebsspannung, an jeder ­Haushaltssteckdose zu betreiben

* Ausnahme: RayCure VE

Maschinen­technik

  • Modularer Systemaufbau, jederzeit unkompliziert erweiterbar
  • Vielfach bewährte UV-Hg-Lampentechnologie
  • Bestmögliches Sanierungsergebnis durch optimale Kombination aus Harz- und Liner
  • Variabel einsetzbar für unterschiedlichste Anforderungen
  • Kontinuierliche Überwachung und Protokollierung aller für die Aushärtung relevanten Parameter
  • Einsetzbar auch in Rohren mit Bögen bis zu 90°
  • Einbau von Linern mit Ø ≤ 300 mm und Längen bis 100 m möglich (Booster-Technologie)
  • Schleuse für Lichterkette ermöglicht den Linereinbau mit Inversionstrommel (ohne Druckabfall)

Reaktionsharze

Im Rahmen des STARLIGHT UV-Systems stehen diverse einkomponentige Harze zur Verfügung.

  • Das Standardprodukt, das die meisten Anwendungsbereiche zuverlässig abdeckt, ist das auf einer Urethan-Acrylat/Methacrylat-Mischung basierende RayCure UA-Harz.
    Es weist eine gute Beständigkeit gegen Chemikalien auf und hat hervorragende statische Werte. Bei der standardmäßig empfohlenen Verwendung des UA-Harzes wird der Liner spaltfrei (close-fit) eingebaut. Darüber hinaus klebt das verwendete Material, auch ohne Vorbehandlung, problemlos auf den meisten Rohrmaterialien. Ein Preliner muss nur in Sonderfällen oder bei Verwendung des VE-Harzes verwendet werden.

 

  • Für weitere, spezielle Anwendungsfälle stehen die Produkte RayCure VE (Einbau mit Preliner), RayCure EP und RayCure PU zur Verfügung. Diese Produkte kommen dann zum Einsatz, wenn besondere Anforderungen hinsichtlich der Chemikalien- oder Warmformbeständigkeit bestehen.

Schlauchliner

Schlauchliner aus Polyesterfilz, Polyester-Nonwoven und Polyestergestrick mit hochwertiger 250 µm PU-Beschichtung

Für jede Anwendung findet der Anwender das richtige Material.
Dimensionswechsel sind mit allen Varianten möglich. Für die UV-Aushärtung wurde die Naht optimiert.

  •  STARLIGHT Plus
  • STARLIGHT Stretch
  • STARLIGHT Bendi